PSYCHOLOGISCHE BERATUNG

KONZENTRATIONSSTÖRUNGEN

Konzentrationsstörungen treten als Folge von übermüdung, Überbelastung oder im Rahmen von Stress-Situationen auf. Es fehlen dann die geistigen Kapazitäten, sich auf Konkretes zu konzentrieren. Durch die Wahrnehmung dieses Defizits pushen wir dann den Stress noch weiter in die Höhe – ein Teufelskreis. Neben der Neu-Organisation der Arbeitsbedingungen, der Neu-Strukturierung der Aufgaben und der konkreten Lösung vorliegender belastender Probleme, helfen gezieltes Mentaltraining und und der Einsatz kognitiver Methoden schnell, das seelische Gleichgewicht wieder herzustellen – eine wichtige Voraussetzung, damit wir uns wieder voll und ganz auf unsere Aufgaben konzentrieren können.